Kessen / Transylvania no Mori [Kaiteiban] - Saikyou no Kataki Dark Kain no Nazo

Transsilvaniens Wald - Das Geheimnis des mächtigen Feindes Dark Cain

Dieses Musical ist die Kaiteiban Version von 'Transylvania no Mori - Shin Toujou! Chibi Moon wo Mamoru Senshi-tachi'. Einige Darsteller wurden umbesetzt und es wurden Änderungen an der Handlung vorgenommen, welche wesentlich für das finale Musical des Dracul Kapitels waren. In dieser Hinsicht könnte 'Last Dracul Saishuu Shou, Chou Wakusei Death Vulcan no Fuuin' als Fortsetzung gesehen werden und weniger als überarbeitete Fassung.

Kurzdarstellung: Usagi, Makoto, Minako und Haruka haben ihren Chemie-Test in den Sand gesetzt. Die Lehrerin droht ihnen, dass wenn sie im Wiederholungstest keine perfekte Punktzahl erreichen, dass sie in den Winterferien nicht mit nach Europa kommen dürfen. Sie stellt dann eine neue Schülerin vor: Shiva Shingetsu Astarte. Michiru kündigt an, dass sie in Europa ein Konzert geben wird und läd alle dazu ein. Das ist für die 4 Durchgefallenen große Motivation, um hart zu lernen. Count Draculs Tochter Bloody Dracul Vampir begegnet Lilith of Darkness und beginnt ihr Streben nach Rache für den Tod ihres Vaters.

Erste AufführungLetzte AufführungAnzahl der Vorstellungen
02. Januar 200115. Januar 200122

Pamphlet

Zusammenfassung

Stage I
Die Bühne ist in Dunkelheit gehüllt und nur leichtes blaues Licht lässt einige Konturen erkennen. In dieser dunklen Welt ist Count Dracul gefangen: In der Unterwelt. Er wurde durch das Schwert des Sammael geschlagen, durch das die Kraft Death Vulcans fließt. Es scheint so, als würde Count Dracul auf ewig so in der Unterwelt umherwandeln. Doch es wird nicht lange dauern, da wird er die Welt, in der Usagi und ihre Freunde leben, wieder betreten wird.

Usagi hat aber im Moment ganz andere Probleme, denn sie ist aussichtslos mit Minako, Makoto und Haruka durch die Chemieprüfung gefallen. Natürlich lassen sich die anderen den Spaß nicht nehmen die 4 wegen ihrem schlechten Ergebnis aufzuziehen. Doch es gibt auch gute Neuigkeiten für die Senshis: Michiru wird in Kürze ein Konzert in Bukarest geben und hat Freikarten für alle ihre Freunde. Die misslungene Prüfung könnte so schnell vergessen sein, wäre da nicht Lehrerin Elizabeth Bathory, die Usagi, Minako, Makoto und Haruka einen Strich durch die Rechnung macht.

Alle 4 müssen die Prüfung mit einer neuen Schülerin namens Shiva Shingetsu Astarte, die ihn auch nicht bestanden hat, in 6 Tagen nachholen. Ansonsten dürfen sie nicht mit nach Rumänien. Hotaru spürt insgeheim, dass Shiva eine dunkle Aura umgibt. Schnell ist für Rei klar, dass ihr Tempel wieder zum Lerntreff umfunktioniert wird und sofort machen sich Makoto, Haruka, (und auch etwas widerstrebend) Usagi und Minako auf, um für diese zweite Prüfung zu lernen.

Auf der anderen Seite der Welt in dem Wäldern von Transylvania bei einer alten Kirchenruine wohnt Count Draculs Tochter Bloody Dracul Vampiru mit Le Fay. Le Fay war eine von Death Lamias Mumas ehe sie von Count Dracul auserwählt wurde und den Namen Le Fay bekam. Count Dracul hat sie vor seinem Tod gebeten auf seine Tochter Vampiru, die halb Mensch halb Vampir ist, aufzupassen. Doch Vampiru ist sehr eigensinnig und akzeptiert Le Fay nicht.

So weigert sie sich auch vorerst Rache für ihren toten Vater zu nehmen, da sie nicht zu einem Monster werden will. Auf einmal treten Lilith of Darkness und Gilles de Rais mit ihrem Gefolge aus den Kirchenruinen. Lilith erklärt, dass Vampiru dazu geboren sei der Anführer der Vampire zu sein und macht ihr Angebot. Mit dem Silberkristall kann Vampiru ihre tote Mutter wieder zum Leben erwecken.

Zu ihrer Unterstützung bietet sie ihr das Sammael Quartett an, welche sich gleich auf die Suche nach dem Silberkristall macht. Um ihre tote Mutter wieder das Leben zu schenken, willigt Vampiru ein. Lilith of Darkness spürt, dass eine ihrer Gehilfinnen in Japan (die Nonne Bathory) mit der Vorbereitung ihrer dunklen Pläne fertig ist und macht sich mit ihren Dämonen sofort auf dem Weg dorthin.

Währenddessen ist das Lernen im Hikawa Tempel schon im vollen Gang. Usagi und Makoto werden beim Lernen intensiv von Ami und Mamoru unterstützt, während sich Haruka allein in ein Chemiebuch vertieft. Einzig Minako hat was anderes zu tun, denn sie hilft Sestuna und Hotaru in der Küche. Doch das fleißige Lernen wird arg unterbrochen als plötzlich Gilles de Rais und Elizabeth Bathory auftauchen. Sofort ist Sailor Mars zur Stelle, die nicht zulassen kann, dass ihr Tempel durch die dunklen Gestalten entweiht wird.

Unerwarterweise ziehen sich Gilles de Rais und seine Anhänger schnell wieder zurück. Einzig und allein einen Brief hinterlassen sie den Sailors, in dem Bloody Dracul verkündet, dass er die Ankunft der Sailors in der Villa der Erinnerungen erwartet. Alle sind über diese Nachricht sehr überrascht, denn sie haben gedacht, dass Count Dracul durch das Schwert des Sammael gestorben sei. Sofort begeben sie sich in diese Villa, um dieser Frage auf dem Grund zu gehen.

In der Villa bereitet sich inzwischen Vampiru auf das Eintreffen der Sailors vor. Sie will sich ihnen ganz allein stellen und zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Rache für ihren toten Vater Count Dracul nehmen und mit dem Silberkristall ihre tote Mutter wieder zum Leben erwecken. Plötzlich ertönt die Stimme von Death Vulcan in der Villa und verkündet Vampiru, dass die Energie des Silberkristall bei der nächsten Mondfinsternis am schwächsten sei, und die Sailors dann am verwundbarsten wären.

Death Vulcan fordert seinen Anhängern diese einmalige Gelegenheit nicht ungenutzt verstreichen zu lassen. In dem Moment schreiten die Outers ein. Sie sind erst sehr überrascht, da sie Count Dracul als Feind erwartet hatten und es nun mit Bloody Dracul Vampiru zu tun haben. Schnell kommen ihnen auch die Inners zu Hilfe und gemeinsam stellen sie sich ihren neuen Feinden.

Doch ihre Angriffe werden harsch von Lilith of Darkness und dem Sammael Quartett abgewehrt. Lilith nutzt die Gelegenheit und zerrt mit Hilfe des Tarots der Dunkelheit die Sailors in einen anderen Bereich der Villa, wo die vorerst keinen Ausweg heraus finden. Gleichzeitig nutzt Lilith die Macht des Tarots, dessen dunkle Kräfte in den Händen eines Zauberers unendlich scheinen, um das Sammael Quartett mit ihrem zukünftigen Feind zu konfrontieren.

Die Macht des Tarots holt Chibiusa aus dem 30sten Jahrhundert und bringt sie mit dem Quartett zusammen. Chibiusa erkennt das Quartett sofort, denn sie hat die Mädchen schonmal in einen ihrer Träume getroffen. Sie versucht das Quartett daran zu erinnern wer sie eigentlich sind, doch Lilith bringt ihre Bitten zum Scheitern. Sie erklärt, dass Chibiusa im Besitz des Silberkristalls ist und somit sieht das Quartett Chibiusa nicht als Freund sondern als Feind. Chibiusa sitzt in der Falle und droht von Lilith und ihren Anhängern gefangen genommen zu werden.

Da taucht plötzlich Tuxedo Mask auf und versucht Chibiusa aus dieser brenzligen Situation zu retten. Zu allem Übel taucht auch noch das geheimnisvolle Mädchen Shiva auf, die nun ihr wahres Ich zeigt: Dark Cain. Sie erklärt, dass die Kräfte des Schwert des Sammael wieder erwachen und die Sailors endlich vernichtet werden müssten, um diese Welt so zu schaffen, wie sie es will.

Im nächsten Moment ändert sich das Bühnenbild und in der Dunkelheit erscheint Vampiru. In ihr kommen Erinnerungen an ihren Vater hoch und zögert nicht sich gleich auf den Weg zu machen, um die stärksten der Sailors, Uranus, Jupiter und Mars, auf die dunkle Seite zu ziehen. In einem dunklen Bereich der Villa, in der die Sailors immer noch gefangen sind, lauert sie den Dreien auf und lockt sie in einen Hinterhalt.

Als die anderen Sailors den Dreien zu Hilfe eilen, ist es bereits zu spät. Vampiru ist es gelungen Jupiter, Mars und Uranus nacheinander in den Hals zu beißen, damit die dunklen Mächte langsam Besitz von ihnen ergreifen. Siegessicher befiehlt Vampiru ihren zukünftigen Dienern, dass sie sie am Vampir Mausoleum im Wald von Transylvania erwartet und zieht sich damit wieder in die Dunkelheit zurück.

Bevor die Sailors wissen wie ihnen geschieht, werden sie plötzlich von einem sehr starken Angriff überwältigt. Gilles de Rais steht hinter ihnen und hat das Schwert des Sammael in der Hand. Doch der Angriff wird abgewehrt. Von einer 10ten Sailorkriegerin: Sailor Astarte, die Kriegerin der Sonne steht plötzlich den Sailors zur Seite und schafft es die Feinde für einen Moment zu bezwingen. Unter Gilles de Rais' Augen bricht das Schwert des Sammael.

Plötzlich öffnet sich das Tor zur Unterwelt und in Nebel gehüllt taucht Count Dracul wieder auf. Vampiru und die Sailors sind geschockt; Le Fay, die Count Dracul in den letzten Momenten seines irdischen Daseins in den Armen hielt, steht da wie betäubt. In ihrem Gesicht laufen leise Tränen der Freude.

Stage II
Der Vorhang öffnet sich und die ganze Bühne ist wieder in Dunkelheit getaucht. Langsam werden die Ruinen einer Kirche sichtbar, wo sich Astarte mit den Anhängern des Bösen aufhält. Doch Astarte ist nicht mehr die Sailorkriegerin, die eben noch das Sailor Team vor einer Niederlage bewahrt hat. Sie ist von einer bösen Macht besessen, Dark Cain.

Lilith of Darkness verkündet die Wiedergeburt der wahren Göttin des Mondes. Die Welt soll neugeboren werden und sie, Lilith, würde sie neuordnen und die Herrin über die Erde werden. Sie möchte die Erde mit künstlichen Leben, Homunculus, bevölkern. So verrät sie auch ihren Anhängern, Lehrerin Bathory und dem Sammael Quartett, dass sie richtigen Menschen sind, sondern Homunculus.

Als das Sammael Quartett wieder weggeschickt wird, um nach dem Silberkristall zu suchen, fragt Gilles de Rais seine Gebieterin warum das Schwert des Sammael bei dem Angriff gebrochen ist und sie erklärt ihm, dass das Schwert sich selbst seinen Besitzer sucht. Plötzlich bricht Astarte unter den Augen von Gilles de Rais und Lilith zusammen. Astarte ist noch nicht vollständig erwacht, denn in ihr wirken zwei Kräfte gegeneinander: Dark Cain und Sailor Astarte. Es ist noch nicht klar, auf welche Seite sie sich schlagen wird.

Inzwischen haben sich die Sailors auf eine lange Flugreise von Tokio nach Rumänien begeben. Michiru hat ihr Versprechen zu ihren Europakonzert eingelöst und sind gerade am Flughafen von Bukarest angekommen. Einzig Minako ist begleitet die Freunde nicht, denn sie ist schon in London ausgestiegen, als das Flugzeug einen Zwischenstop in England machte. Während die Freunde auf den Musikvertreter warten, der Michiru am Flughafen abholen kommt, bemerkt Mamoru, dass Bukarest nicht weit vom Wald von Transylvania entfernt sei.

Doch von dem Musikvertreter fehlt jede Spur. Die Sailors sind also auf sich allein gestellt; Michiru tut es sehr leid, dass ihre Freunde jetzt wegen ihr in Schwierigkeiten stecken, als auf einmal Usagis Lehrerin, die Nonne Bathory, vor ihnen steht. Alle sind sehr überrascht ausgerechnet sie hier zu treffen, doch sie sind auch sehr erleichtert, da sie nun jemanden gefunden haben, der sie durch die fremde Stadt führen kann.

Nicht weit entfernt in Draculs Schloss ist Vampiru fest entschlossen ihre menschliche Mutter wieder zum Leben zu erwecken. Sie akzeptiert Le Fay, die Count Dracul als ihre "Stiefmutter" erwählt hat, nicht. Dass Count Dracul bei seinem Tod Le Fay aufgetragen hat auf sie aufzupassen, interessiert Vampiru nicht. Doch Le Fay erklärt ihr, dass es nicht Count Dracul ist, den Vampiru dafür hassen sollte. Es sind die Menschen, denn durch die Hand ihres menschlichen Vaters ist Vampirus Mutter gestorben. Die Schande für ihn, dass seine Tochter einen Vampir liebte, sei zu groß gewesen.

Währenddessen erholt sich Count Dracul in seinem Sarg. Er ist noch nicht vollständig wiederbelebt, denn die Macht des Silberkristalls ist noch zu stark. Als auch noch Liliths Anhänger kommen, macht Vampiru ihnen unmissverständlich klar, dass sobald sie mit Hilfe des Silberkristalls ihre Mutter wieder zum Leben erweckt hat, ihre Zusammenarbeit mit Lilith beendet sei. Doch auch Lilith of Darkness braucht den Silberkristall. Ohne ihn kann ihr Gebieter Death Vulcan nicht befreit werden.

Kurz darauf führt Lehrerin Bathory die Sailors zum Schloss, das sie ihnen als Übernachtungsmöglichkeit angeboten hat. Besonders Usagi ist sehr froh jetzt endlich am Ziel zu sein, denn sie beschwert sich schon die ganze Zeit, dass sie müde sei und ihre Füße schon ganz platt wären. Als Haruka bemerkt, dass dieses Schloss fast genauso aussieht wie Draculs Villa fällt plötzlich der Strom aus und die Sailors werden vom Sammael Quartett, Gilles de Rais und Lilith of Darkness umringt. Sie versuchen sich zu verwandeln, doch ihre Energie wird vom Schwert des Sammael absorbiert und wird mit deren Hilfe immer stärker. "Venus Love Me Chain!" ertönt es plötzlich und der Energiefluss ist unterbrochen. Venus ist in letzter Minute aufgetaucht und gibt ihren Freunden Zeit sich zurückzuziehen, um sich zu verwandeln, um den bevorstehenden Kampf anzutreten.

Doch wie wird er ausgehen? Es wird nicht mehr lange dauern, da hat die böse Macht vollständig von Jupiter, Mars und Uranus Besitz ergriffen und dann müssen die Sailorkrieger sogar gegeneinander kämpfen. Wen wird das Schwert des Sammael als seinen Meister auserwählen und ist Sailor Moon in der Lage das Böse aus Sailor Astartes Körper zu verbannen?

Die Zusammenfassung stammt ursprünglich von der Sera Myu Homepage von Rei, Sakura sowie Noa
und wurde mir freundlicherweise von den Mädchen überlassen. Vielen Dank nochmals an dieser Stelle!

Quelle: WikiMoon | Shining Moon

Navigation

Affiliates & Darlinks

Diese Webseite verwendet Cookies und keinen matschigen Reiskuchen. Wenn du die Cookies nicht willst, dann kannst du sie deaktivieren - mehr erfährst du in der Datenschutzerklärung.
OK