Starlights! Ryuusei Densetsu!

Starlights! Legende der Sternschnuppen

Dieses Musical basiert auf die Sailor Stars Kapitel im Manga und es wurden einige Elemente aus den früheren Musicals 'Sailor Stars' und 'Eien Densetsu' eingebaut - sehr bedeutend ist die Wiedererweckung von Queen Beryl (Königin Perilia) und den Shitennou (die vier Generäle).





Erste AufführungLetzte AufführungAnzahl der Vorstellungen
02. Juli 200331. August 200340

Pamphlet

Zusammenfassung

Szene 1 - Great Outdoor Azabu Musical Stage
Das Musical beginnt mit dem Stück Tsukiiro no Syndicate (Moonlight Syndicate), welches anfangs nur von Usagi vorgetragen wird - kurz darauf stimmen ihre Freundinnen Ami, Rei, Makoto und Minako mitein. Dann betreten Chibiusa und Michiru die Bühne, daraufhin kommt auch Haruka mit dem Fahrrad angeradelt. Plötzlich taucht ein kleines Mädchen mit einem Regenschirm auf, welches von Setsuna verfolgt wird, denn das kleine Mädchen hat ihr den Regenschirm geklaut. Sie stellt sich als ChibiChibi vor und Chibiusa kommt sich des Namens wegen leicht veräppelt vor. Jetzt kommen auch Hotaru und Mamoru dazu. ChibiChibi erkennt Mamoru sofort und spricht ihn mit seinem Namen an. Es wird dunkel und die Kleine sagt: Schaut! Etwas aus dem Universum kommt herab!

Nun betreten die Dancing Animamates die Bühne und singen Dancing Mistress, kurz darauf stimmen auch die Jewel Metalias mitein. Letztere 4 sind die Produzenten des Live-Events, in welchem die Three Lights und Michiru Kaiou auftreten. Der Programm Direktor ist Light Mifune, J. Taitou ist der Performance Manager und Saitou Kun und Saitou Izou sind die Programm Planer. Die Dancing Animamates bestehen aus Manilla Karasu - Choreographin, Miss Butterfly - wie ihr Name sie schon treffend beschreibt ist sie die Madame Butterfly der Oper, sowie Chuu Rat - die Top Tänzerin der Gruppe. Dann entdecken alle die Three Lights und nach und nach verlassen alle die Bühne, außer Mamoru und ChibiChibi.

ChibiChibi möchte, dass Mamoru ein Lied singt. Also singt er Kaze no Shijin (The Poet of Wind ) und spielt dabei auf einer Gitarre. Dann erscheint eine rothaarige Frau mit einer Maske auf der Bühne und singt ebenfalls. Mamoru fragt sich, ob er sie kennt. Die Frau ist nicht sehr nett zu ihm und will ihn angreifen, aber drei myseriöse Kriegerinnen helfen ihm. Mamoru findet an seiner Gitarre eine Kette mit einem Anhänger. J. Taitou erklärt ihm, dass es sich dabei um den Kristall namens Beryl handelt. In Griechenland steht der Kristall für Reichtum und Wissenschaft. In Asien sagt man, dass der Kristall einen vor dem bösen Blick schützt.

Nun betreten die Three Lights die Bühne und Minako ist außer sich vor Freude. Taiki schüttelt ihr sogar die Hand. Seiya freut sich besonders Haruka zu treffen, was nicht auf Gegenseitigkeit beruht, und Taiki freut sich Michiru zu treffen. Nun singen die Three Lights ihren Hit Chasin' After You, die Dancing Animamates sind ihre Background Tänzerinnen. Danach verlassen sie die Bühne und die anderen versuchen mehr aus ChibiChibi herauszubekommen, aber sie plappert die Fragen nur nach. Saitou Izou zeigt Ami, dass er sie sehr gerne mag. J. Taitou bekennt sich zu Rei, Light Mifune zu Makoto und Saitou Kun zu Minako - er übergibt ihr sogar seine Gold Card.

Dann singen Usagi, Ami, Rei, Makoto, Minako, Setsuna, Michiru, Haruka und Hotaru Koi no Dangerous (Dangerous Love). Danach verlassen alle, bis auf Usagi, die Bühne, da sie etwas wichtiges zu erledigen haben. Plötzlich wird es dunkel und Usagi hört eine wundervolle Stimme singen und empfindet es als vertraut als auch beängstigend.

Szene 2 - Galactica Palace, Subspace
Sailor Galaxia betritt die Bühne und singt Galaxia Gorgeous, die Animamates und Generäle tanzen dazu. Sie sagt ihren Animamates, dass sie alle Sailor Kristalle von der Erde zusammentragen sollen und wenn sie dies schaffen, dass sie sie dann zu echten Sailor Senshi macht. Die rothaarige Frau, genannt 'Phantom der Liebe' erscheint, und Galaxia sagt ihr, dass sie den Kristall der Erde von Prinz Endymion beschaffen und ihr ihn dann bringen soll. Als Belohnung winkt ihr die Wiederauferstehung als Königin der Erde, Queen Beryl. Galaxia hat die stärkste Kraft der Zerstörung, nämlich den Saffer Kristall, und wenn sie den Silberkristall hat (der die Macht der unendlichen Regeneration inne trägt), dann wird das ganze Universum unter ihrem Kommando stehen.

Szene 3 - Azabu Jyuuban Park - Azabu Outdoor Auditorium
Ami betritt die Bühne und singt Dream Koi No Mebae (Dream the Bud of Love). Saitou Izou kommt zu ihr und übergibt Ami die erste Ausgabe von dem Phantom der Oper. Sie ist überwältigt und freut sich sehr. Rei und J. Taitou, Makoto und Light Mifune sowie Minako und Saitou Kun kommen hinzu - zwischen allen ist so etwas wie eine kleine Romanze entbrannt. Usagi stößt nun auch zu ihren Freundinnen dazu und plötzlich taucht ein Mädchen namens Sailor Iron Mouse auf, kurz darauf auch Sailor Heavy Metal Papillon und Sailor Lead Crow. Sie greifen die Mädchen und die Jungs sofort an, doch Tuxedo Mask ist schon zur Stelle und singt Prince of the Earth.

Nun erscheint auch wieder die rothaarige Frau und Tuxedo Mask erinnert sich langsam an die Vergangenheit. Sie versucht ihm einzureden, dass Serenity sein Feind ist. Jetzt taucht Sailor Moon auf, um die Situation zu entschärfen. Ihre Freundinnen und die Jungs machen sich schnell aus dem Staub. Endlich erinnert sich Tuxedo Mask an diese Frau, es ist Queen Beryl. Sailor Moon kann nicht fassen, dass die Königin widererweckt wurde und ist fassungslos. Die Outer Senshi kommen zur Hilfe, ebenso die Shitennou auf der Seite von Queen Beryl. Die 4 Inner Senshi lassen auch nicht lange auf sich warten und betreten die Bühne. Die Senshi bekriegen sich sofort gegenseitig und Sailor Moon sagt den Animamates, dass sie endlich zur Vernunft kommen sollen. Dann betritt Galaxia die Bühne, sie will Sailor Moons Silberkristall holen, aber dann tauchen die Starlights auf. Jedoch kann keine der Sailor Senshi etwas gegen Galaxia ausrichten, sie ist einfach zu mächtig.

Die Solar Senshi und Starlights singen nun Sailor War Supream und bekämpfen nebenbei ihre Widersacher. Letztendlich schafft es die rothaarige Frau, also Queen Beryl, den Sternenkristall von Tuxedo Mask an sich zunehmen und voller Vorfreude sagt sie: Endlich gehört er mir! Nun werde ich wiederauferstehen!

Teil 2

Szene 1 - Galactica Palace
Zu Beginn des zweiten Abschnitts performen Queen Beryl (die nun endgültig wiederauferstanden ist), die Shitennou, Animamates & Galaxia Yami koso Utsukushii ~ Galaxia no Sakui ~ (Lovely Darkness ~ Galaxias Criminal Intent ~). Galaxia sagt dann zu Beryl, dass sie mit ihrem Rachefeldzug weiter machen soll. Vorher zeigt sie ihr noch die Erde, welche in Dunkelheit gehüllt wurde. Nun machen sich Beryl und die Generäle wieder auf den Weg zurück auf die Erde.

Szene 2 - Azabu Juuban High School Roof Top
Usagi vermisst ihren geliebetn Mamoru. Sie ist allein auf der Bühne und singt Moon Memories. Dann kommt Seiya und fragt sie, was sie hier alleine macht. Sie antwortet, dass sie Angst hat. Was Mamoru geschehen ist macht ihr schwer zu schaffen und wenn ihm schlimmeres zustoßen sollte, dann will sie ohne ihn nicht mehr weiter leben. Seiya redet ihr Mut zu und dass alles wieder gut werden wird. Usagi fühlt sich nun etwas schlecht, weil sie nur an sich gedacht hat und sagt zu Seiya: Ihr wartet auf eine euch sehr kostbare Person, nicht wahr? Wenn es okay ist, warum erzählst du mir dann nicht etwas darüber? Seiya antwortet ihr, dass sie vom Pleneten Kinmoku kommen, welcher sich in Sagittarius Alpha befand. Es war eine Welt die immer nach Blumen roch und alle waren stets glücklich gewesen. Und es gab eine Person die wie eine Göttin der Barmherzigkeit war. Sie war immer da um alle zu beschützen - Princess Kakyuu. Sie bedeutet den Starlights mehr als ihre eigenen Leben. Aber ihre Heimat wurde von Galaxia angegriffen und zerstört. Der Sternenkristall der Prinzessin verwandelte sich in Licht und verschwand. Sie verwandelten sich in Sternschnuppen um dem Licht zu folgen. Bisher haben sie ihre Prinzessin noch nicht gefunden, deswegen singen sie auch, so dass die Prinzessin auf die drei aufmerksam wird. Usagi ist sich sicher, dass die Prinzessin irgendwo auf der Erde ist und die drei sie bald treffen werden. Nun tauchen Taiki und Yaten auf. Sie sind nicht sehr begeistert darüber, dass Seiya so viel ausgeplaudert hat. Rei und Makoto tauchen ebenfalls auf. Sie sagen Usagi, dass Mamoru wieder bei Bewusstsein ist. Schnell läuft Usahi zu ihm, ihre Freundinnen folgen ihr. Plötzlich taucht ChibiChibi bei den Three Lights auf, kurz darauf auch Chibiusa und diese ist vom babysitting schon völlig fertig. Also lässt sie sich kurzerhand von Seiya massieren. Sie erzählt ihnen dann, dass Mamoru verschwunden ist und ChibiChibi läuft sofort weg. Chibiusa muss wieder hinterherrennen, aber zuvor sagt sie den Three Lights noch, dass ChibiChibi was davon gemurmelt hat, dass die Prinzessin auf dem Weg ist. Die Threelights schöpfen wieder Hoffnung.

Szene 3 - Azabu Outdoor Auditorium
Ami, Rei, Makoto, Minako, Haruka, Michiru und Hotaru sind auf der Bühne und singen Seishun no Shoumi Kigen (The Time of Energetic Youth). Die 4 Produzenten (also die 4 Shitennou) gesellen sich auch zu den Mädchen. Dann kommt auch Usagi dazu und die anderen fragen sie, wie es ihr geht und sie antwortet, dass alles in Ordnung sei. Außerdem sagt sie, dass sie sich für alle freut, dass sie jemanden, also einen Partner, gefunden haben und Hotaru sagt: Wie nett. Ich bin die einzige die niemanden hat. Und Michiru antwortet ihr: Du bist unsere Begleitperson anstelle von Setsuna. Usagi fragt, wo Setsuna überhaupt ist und Michiru sagt ihr, dass sie zu Hause geblieben ist, da sie kein Date finden konnte. Aber Haruka meint, dass sie sagte, dass sie anderes zu tun hat. Nun gesellt sich Mamoru zu allen dazu und eröffnet Usagi, dass er nach Amerika gehen wird, um dort zu studieren. Plötzlich fühlt Usagi, dass etwas ähnliches vor langer Zeit ebenfalls geschehen ist. Mamoru geht wieder und einige folgen ihm, weil sie sich Sorgen machen. Als ChibiChibi kommt sagt sie das Wort Sternenkristall und Usagi will weitere Einzelheiten erfahren, aber aus der Kleinen ist nichts rauszubekommen. Mr. Izou hat jetzt verstanden, dass Mamoru seinen Sternenkristall nicht mehr hat und sich deswegen so seltsam benimmt. Usagi will das nicht glauben.

Sailor Iron Mouse betritt die Bühne und ist den anderen gegenüber sofort feindselig gestimmt, auch Sailor Lead Crow ist da, aber sie haben nicht mit den Outer Senshi gerechnet. Sailor Heavy Metal Papillon betritt gemeinsam mit Tuxedo Mask die Bühne. Die Königin des dunklen Königreichs gesellt sich dazu, Queen Beryl. Sie sagt Usagi, dass Tuxedo Mask der Prinz des dunklen Königreichs ist - ihr Ehemann. Usagi ist fassungslos. Sie erinnert sich an etwas und sagt zu Queen Beryl: Du bist die Frau, welche sich die Seele von Queen Metallia hat verdorben lassen! Du hast die Herzen der Erdbewohner manipuliert, welche das Mondkönigreich einst immer verehrt hatten. Ihr habt uns angegriffen. Prinz Endymion von der Erde wollte den Krieg nicht, aber es war zu spät. Er beschützte mich, aber dann fiel er in deine Hände. Ich erinnere mich. Ich... Usagi kann es nicht aussprechen, also sagt es Queen Beryl: Du hast dich selbst umgebracht. Die Bewohner des Mondes und der Erde wollten nichts mehr mit einander zu tun haben. Sie wurden getrennt. So begann die wahre Tragödie. Wenn du nicht dagewesen wärst, dann wäre das Erdkönigreich niemals zerstört worden. Usagi stimmt ihr zu. Die Mädchen wollen sich verwandeln, aber sollten sie dies tun, ist das das Todesurteil für Mr. Izou und J. Taitou. Usagi entschuldigt sich bei Queen Beryl, dass sie nie versucht hat sie zu retten und will ihr ihren Silberkristall überreichen.

Usagi und ihre 4 Freundinnen singen Minna no Ai wo Kaesenai (I can't Return Everbody's Love). Galaxia betritt die Bühne und schnappt sich 4 von den ihr begehrten Sternenkristalle. Usagi sagt zu Galaxia, dass sie sie hasst und dass sie zum ersten Mal in ihrem Leben jemanden wirklich hasst. Galaxia sagt nur, dass wenn sie gegen sie kämpfen will endlich still sein und es einfach tun soll!

Die Outer Senshi stehen allein auf der Bühne und singen Kokoro Tabanete Makin' For the Right (Control Your Heart, Makin' for the Right). Danach teleportieren sie sich zu Galaxia. Sailor ChibiMoon und ChibiChibi betreten die Bühne und letztere sagt, dass der Kosmos weint. ChibiMoon fragt, was das bedeuten soll und die Kleine antwortet ihr, dass sie diesen Feind nicht konfrontieren sollte und holt ihren Sternenkristall zum Vorschein und sagt ihr, dass dieser Körper nur von kurzer Dauer der ihrer sein wird und dass sie hierher lief, weg von Cauldron. ChibiMoon fragt sie, ob sie auch eine Sailor Senshi ist, aber die Kleine sagt nur, dass sie ohne den Sternenkristall nicht fähig sein wird zu gewinnen. Niemand kann gegen sie gewinnen. ChibiMoon versteht nicht wen sie meint. Die Starlights kommen dazu, sie haben eine seltsame Energie gespürt. Sie fragen ChibiMoon wo die anderen sind und sie antwortet, dass sie nach Cauldron gegangen sind. ChibiMoon will ihnen nachreisen, aber sie kennt den Weg nicht - ChibiChibi schon. Also reist ChibiMoon gemeinsam mit ChibiChibi und den Starlights den anderen nach.

Szene 4 - Galactica Palace
Die Shitennou sind auf der Bühne und singen By Heaven! Kami Nomi zo Shiru (By Heaven! Only God Knows ). Die Wiedererweckung des dunklen Königreichs ist beschlossene Sache. Galaxia, die Animamates, Queen Beryl, die Generäle und Tuxedo Mask unterhalten sich, aber dann bemerken sie eine gebalte Energie und Galaxia wird klar, dass dies nur Sailor Moon sein kann. Get Across The Moon wird nun von Galaxia, Beryl, den Animamates und Shitennou gesungen. Nun erscheint Sailor Moon und verlangt von Galaxia die Sternenkristalle ihrer Freundinnen zurück. Stattdessen tauche ihre 4 Freundinnen auf und verhalten sich gegenüber Sailor Moon feindselig, doch da sind auch schon die Outer Senshi zur Stelle. Kurz darauf erscheinen auch die Starlights und singen A Shooting Star Light. Sie greifen Galaxia an, aber sie können nichts gegen sie ausrichten.

Sailor Moon redet auf Galaxia ein, sie will sie wachrütteln, aber Galaxia lässt sich nichts einreden. Dann erscheint Sailor ChibiChibi und Galaxia weiß nicht wie ihr geschieht - beide verschwinden. Plötzlich kehren alle Sternenkristalle der Galaxie zu ihren Besitzern zurück. Tuxedo Mask und die Inner Senshi sind auch wieder da. Die Shitennou planen nichts Gutes und Sailor Mercury singt Drive Me The Mercury, während der Performance greift jedes der Inner Senshi einen der Generäle an und dann erscheint Galaxia in einem dunklen Sailor Fuku und stellt sich als Sailor Chaos vor.

Nun ist auch Sailor ChibiMoon zur Stelle und sagt zu Sailor Moon, dass sie beide ihre Silberkristalle einsetzen sollten und singt Pinky Typhoon und die anderen tanzen mit. Sailor Chaos sagt zu Sailor Moon: Du bist das Licht und ich bin die Dunkelheit. Ich bin Zerstörung, du bist die Schöpfung. Die Zeit des Kampfes ist gekommen. Die gesamte Besetzung (also die Solar Senshi, Tuxedo Mask, Sailor Chaos und die Animamates, Queen Beryl und die Shitennou), singt nun What For?! Shinjitsu no Kajitsu (The Fruitfulness of Truth). Dann singen erst die Starlights einen Teil ihres Songs A Shooting Star Light und dann die Generäle einen Teil von By Heaven! Kami Nomi zo Shiru. Kurz darauf stimmt Sailor Chaos in dem Song Get Across The Moon ein und währenddessen kommt Eternal Sailor Moon angeschwebt.

Die Generäle erkennen, dass sie Prinz Endymion nur helfen können, wenn sie wieder die Gestalt von Steinen annehmen. Kunzite als Stein der Balance, Zoisite als Stein der Treue, Jadeite als Stein der Ruhe, Nephrite als Stein der Lebenskraft. Sailor Chaos ist ihnen gerne behilflich, nur Kunzite ist noch da. Nach einem kurzen Kampf erliegt aber auch er Sailor Chaos. Nun erscheint Sailor ChibiMoon und gemeinsam mit Eternal Sailor Moon und dem Angriff 'Starlight Honeymoon Double Therapy Kiss!' können sie Sailor Chaos endlich besiegen! Sailor Moon spricht: Niemand kann die Stelle auf dem Planeten wo er geboren wurde löschen. Cauldron... Es ist hier. Also werden wir weiterleben. Sailor Galaxia... Du bist auch irgendwo. Du wirst für deinen Planeten eine neue Geschichte schreiben! Sie schaut zu den Starlight und sagt weiter: Princess Kakyuu ist definitiv an irgendeinem Ort in der Galaxie. Sie wacht über euch drei. Selbst wenn sie sich in Form eines kleinen Sternenkristalls versteckt. Sie zu erhören ist unsere Fähigkeit. Jetzt schaut sie all ihre Freunde an und meint: Also lasst und alle gehen und unsere eigene Zukunft kreieren. Egal wie schwer es werden könnte. Lasst uns unsere Leben leben! Glücklich und voller Zuversicht auf eine schöne Zukunft singen alle gemeinsam Here Goes! Shining Star.

Fazit: Diese Aufführung ist absolut fantastisch! Sie hat mir sehr gefallen und ist einfach nur der absolute Wahnsinn! Yumie Sakaguchi ist meiner Meinung nach die beste Sailor Galaxia Darstellerin ever! XD Dieses Musical gehört definitiv zu meinen Lieblings-Musicals. ♥

Quelle: WikiMoon | Shining Moon | SeraMyuCollector

Navigation

Affiliates & Darlinks

Diese Webseite verwendet Cookies und keinen matschigen Reiskuchen. Wenn du die Cookies nicht willst, dann kannst du sie deaktivieren - mehr erfährst du in der Datenschutzerklärung.
OK